Der Februar ist vorbei und langsam nimmt das Jahr wieder Fahrt auf. Wir hatten im Februar die ersten warmen Tage des Jahres und zeitgleich hat sich die erste Jahreskorrektur angekündigt. Im Depot hat es ordentlich gerumpelt und wie es jetzt weiter geht wird der März zeigen.

Aktienauswahl

Nachdem zum Jahresbeginn im Depot verhältnismäßig viel gehandelt wurde, hat sich im Februar alles wieder beruhigt und das Depot läuft unberührt weiter. Zum Monats Begin lief es an den Märkten massiv nach oben, deshalb sind trotz der Korrektur zum Monatsende alle Aktien Außer Coca Cola im Plus. Ich hoffe, dass sich die Coca Cola Aktie mit fortlaufenden Öffnungen im allgemienen Leben wieder etwas erholt, ansonsten werde ich die Position wohl auflösen.

Performance

Wie schon oben erwähnt hat das Depot im Februar einen neuen Höchstwert erreicht und lag kurzzeitig sogar knapp über 40% im Plus. Inflations – und Zinsängste haben dann allerdings besonders im Tech Bereich für einen ordentlichen Abverkauf gesorgt. Im Depot hat dieser Abverkauf ca. 15% gekostet. Wir werden sehen wie sich der März entwickelt, zum jetzigen Zeitpunkt liegen wir nach wie vor deutlich über dem Benchmark und befinden uns somit genau auf Kurs.

Vergleichskonto

Auch jetzt im März läuft der Sparplan auf den MSCI World wie jeden Monat ungehindert weiter.

AktieiShares Core MSCI World UCITS ETF
ISINIE00B4L5Y983
WKNA0RPWH
Kaufkurs62,22 €
Stück1,583
Gebühren1,5 €
Summe100€
Kauf im März 2021

Anfängerdepot

Diesen Monat sollte mit Johnson & Johnson eigentlich ein solider Wert für mehr Ruhe im Depot sorgen. Durch die oben erwähnte Korrektur hat sich allerdings eine neue Chance ergeben, auch wenn diese eher für Volatilität als für Ruhe sorgen dürfte. Somit kommt auch jetzt wieder ein neuer Wachstums- und Technologiewert ins Anfängerdepot.

Palantir

In diesem Monat habe ich mich dafür entschieden die Aktie von Palantir zu kaufen. Ich beobachte das Unternehmen schon seit dem IPO im letzten Jahr, allerdings ist mir die Aktie in den letzten Monaten zu heiß gelaufen. In den vergangenen Wochen hat der Kurs allerdings stark nachgegeben, sodass sich aus meiner Sicht ein Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt durchaus lohnt.

Das Unternehmen:

Seit dem Börsengang im September 2020 liest und hört man von Palantir immer wieder als geheimste Firma der Welt. Hintergrund dafür ist der Kundenkreis von Palantir, der in erster Linie aus Behörden und Regierungen besteht. Aktuell möchte sich die Firma allerdings auch mit Partnern aus dem Privatbereich weiter diversifizieren. Der erste große Deal war eine Kooperation mit IBM vor einigen Wochen.

Palantir verdient sein Geld mit der Analyse von großen Datenmengen und hat sich damit besonders in der Terrorbekämpfung einen Namen gemacht. Das Kerngeschäft beläuft sich auf Big Data und Künstliche Intelligenz. Mittlerweile nutzen sehr viele Geheimdienste die Software von Palantir, das schafft natürlich einen schönen Burggraben.

Für mich ist Palantir eine langfristige Investition, wenn die Firma es schafft in den nächsten Jahren weitere Unternehmen als Partner zu finden sehe ich dort sehr viel Potential. Sollte dies nicht gelingen kann es aber auch weit nach unten gehen. Nach der Korrektur liegt das Chance/Risiko Verhältnis für mich allerdings deutlich bei der Chance.

AktiePalantir Technologies
ISINUS69608A1088
WKNA2QA4J
Kaufkurs20,40 €
Stück6
Gebühren1 €
Summe123,40 €

Gesamtdepot

Fazit

Der Februar ist vorbei und damit geht ein turbulenter Monat zuende. Nach dem Allzeithoch im Anfängerdepot Mitte des Monats ging es um einige Prozente bergab. Trotz der Korrektur steht das Anfängerdepot sehr gut da und liegt zum jetzigen Zeitpunkt 12% über dem MSCI World.

Werbung

Wenn du mehr solcher Artikel lesen möchtest oder über Meine Artikel sprechen möchtest dann würde ich mich freuen, wenn du in die Finanz-Junkie Facebook Gruppe kommst.

Finanz-Junkie Gruppe

Haftungsausschluss

Die hier stehenden Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit der Informationen kann der Autor keine Haftung übernehmen. Von seiten des Autors findet keinerlei Anlageberatung statt, die hier aufgeführten Informationen dienen lediglich als Information. Diese Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie dar. Der Kauf eines Wertpapiers ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Eine Kaufentscheidung kann nur durch eigene Recherche und nicht durch Informationen dieser Seite erfolgen. Der Autor übernimmt keinerlei Verantwortung für mögliche Verluste oder andere Konsequenzen die durch Verwendung der hier zur Verfügung gestellten Informationen entstehen.

Inhalte werden geladen
1 Comment
  1. […] Jetzt den Artikel auf Finanz-Junkie.de lesen […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2021 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Email

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?